Wann ist mit einer Stabilisierung der Energiepreise zu rechnen?

In diesem Beitrag gehe ich der Frage nach, wann sich die Energiepreise stabilisieren.

Die Energiepreise explodieren

Die Energiepreise steigen und steigen. Der Spiegel schreibt, Strompreis in einem Jahr um 320% gestiegen!

Und wie geht es weiter?

Aus Berlin ist zu hören, dass sei alles Russland schuld! Dank unserer unseligen Leitmedien wird diese Wahrheit ja auch allenthalben verbreitet, nur deshalb stimmt sie trotzdem nicht.

Die Gasknappheit gab es bereits im September letzten Jahres (2021) und weil wir immer mehr Gas zur Stromproduktion benötigen, steigen mit steigendem Gaspreis auch die Strompreise. 

Wir müssen alle Rohstoffe außer Braunkohle importieren und haben uns zudem in eine Abhängigkeit von Russland gebracht. Durch den Ukrainekonflikt, der wesentlich durch die aggressive Politik der USA entstanden ist, werden wir nun von unserem wichtigsten und bisher auch zuverlässigen Lieferanten abgeschnitten. Das zwingt zum Kauf von anderen und teureren Lieferanten.

Wegen dem weltweit steigenden Energiebedarf hat aber niemand auf uns als Kunden gewartet, weshalb wir uns nun hinten anstellen dürfen und die Preise zahlen müssen die aufgerufen werden.

Das ist für einen günstigen Einkauf eine denkbar schlechte Verhandlungsposition! Ebenso wenig die Tatsache, dass wir uns komplett von Energielieferungen aus dem Ausland abhängig gemacht haben – dank der vorausschauenden deutschen Energiepolitik!

Wie geht es weiter?

Wir werden uns auf weiter steigende Energiepreise einstellen müssen, bis zu dem Punkt, an dem die deutsche Politik endlich einen Schwenk in der aktuellen Energiepolitik vornimmt. Der ist zurzeit nicht zu sehen.

Was wir brauchen ist:

  • Den Ausbau der Atomenergie
  • Die Wiederbelebung der Förderung von Erdgas und Erdöl
  • Die Beibehaltung der Braunkohleförderung
  • neue Fossile Kraftwerke mit einer CCS Technologie

Da das alles mehr oder weniger am Boden liegt, bedeutet dies eine Durststrecke von mindestens 10 Jahren. Sieht man realistisch in die Zukunft, so müssen wir auch für diesen Zeitraum mit extrem hohen Energiekosten rechnen!

Bitte machen Sie sich Gedanken, was das für ihre Wettbewerbsfähigkeit bedeutet. Mit meinem Workshop für kleine und mittelständische Unternehmen haben sei ein wertvolles Werkzeug um Ihre Zukunftsfähigkeit zu überprüfen. Nutzen sie es!

Schreibe einen Kommentar