[av_slideshow_full size=’featured‘ min_height=’0px‘ stretch=“ control_layout=’av-control-default‘ src=“ attachment=“ attachment_size=“ position=’top left‘ repeat=’no-repeat‘ attach=’scroll‘ conditional_play=“ animation=’slide‘ transition_speed=“ autoplay=’false‘ interval=’5′ lazy_loading=’disabled‘ id=“ custom_class=“ av_uid=’av-klgo22x9′]
[av_slide_full slide_type=’image‘ id=’810′ video=’https://‘ mobile_image=“ fallback_link=’https://‘ title=“ video_format=“ video_ratio=’16:9′ caption_pos=’caption_bottom‘ custom_title_size=“ av-medium-font-size-title=“ av-small-font-size-title=“ av-mini-font-size-title=“ custom_content_size=“ av-medium-font-size=“ av-small-font-size=“ av-mini-font-size=“ font_color=“ custom_title=“ custom_content=“ heading_tag=“ heading_class=“ link_apply=“ link=’lightbox‘ link_target=“ button_label=’Click me‘ button_color=’light‘ link1=’manually,http://‘ link_target1=“ button_label2=’Click me‘ button_color2=’light‘ link2=’manually,http://‘ link_target2=“ overlay_opacity=’0.5′ overlay_color=“ overlay_pattern=“ overlay_custom_pattern=“ av_uid=’av-g3cc1′][/av_slide_full]
[/av_slideshow_full]

[av_two_third first min_height=“ vertical_alignment=“ space=“ row_boxshadow=“ row_boxshadow_color=“ row_boxshadow_width=’10‘ custom_margin=“ margin=’0px‘ mobile_breaking=“ border=“ border_color=“ radius=’0px‘ padding=’0px‘ column_boxshadow=“ column_boxshadow_color=“ column_boxshadow_width=’10‘ background=’bg_color‘ background_color=“ background_gradient_color1=“ background_gradient_color2=“ background_gradient_direction=’vertical‘ src=“ background_position=’top left‘ background_repeat=’no-repeat‘ highlight=“ highlight_size=“ animation=“ link=“ linktarget=“ link_hover=“ title_attr=“ alt_attr=“ mobile_display=“ id=“ custom_class=“ aria_label=“ av_uid=’av-1i987′]

[av_textblock size=“ av-medium-font-size=“ av-small-font-size=“ av-mini-font-size=“ font_color=“ color=“ id=“ custom_class=“ av_uid=’av-klgo3a9s‘ admin_preview_bg=“]

Blackout Vorsorge Beratung für die Landwirtschaft und Aquakultur in Bonn

Wussten Sie, dass Betriebe aus der Landwirtschaft und der Aquakultur in Bonn bei einem Blackout besonders stark in Mitleidenschaft gezogen werden? Bei einigen Unternehmen ist zwar eine Notstromversorgung vorhanden, aber wenn ein Blackout mehrere Tage andauert, sind finanziellen Schäden für einen landwirtschaftlichen Betrieb bzw. für eine Aquakultur immens hoch. Laut einer Aussage von Christoph Unger, Präsident des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), hätten wir schon „…nach 24 Stunden ohne Strom katastrophale Verhältnisse“. Ein Blackout Vorsorge Beratung kann Sie und Ihr Unternehmen in Bonn vor Schaden bewahren.

Bedrohungen für die Landwirtschaft in Bonn bei einem Blackout

Sollte bei einem Betrieb aus der Landwirtschaft wie z.B. einem Rinderstall die Versorgung mit Strom aufgrund eines Blackouts für mehrere Tage nicht funktionieren, so trifft es zunächst einmal die Malkanlage der Milchkühe. Kein Landwirt wäre heute mehr in der Lage, die ganzen Kühe zu melken. Weiterhin wäre bei einem Zusammenbruch des Stromnetzes auch die Wasserversorgung gefährdet. Die bequeme Heizung der Tränkebecken funktioniert ebenso nicht mehr wie die Kraftfutterstation, die Entmistung und die Beleuchtung.
Andere landwirtschaftliche Firmen im Umfeld von Bonn mit Tierhaltung wie Schweine- oder Geflügelmäster haben keinen Strom mehr für die Lüftung oder die Heizung. Ein Stromausfall über mehrere Tage gefährdet den gesamten Bestand der Tiere.
Bei den Gartenbaubetrieben liegt das Risiko darin, die Heizung der Gewächshäuser oder die Kühlung der Lagerräume aufrechterhalten, um größeren Schaden zu verhindern.

Risiken für die Aquakulturen bei einem Blackout

Auch Firmen aus dem Bereich der Aquakulturen würde ein Blackout hart treffen, weil durch den Wegfall des Stroms der gesamte Tierbestand in Gefahr ist. Denn viele Teiche werden über automatische und per Strom betriebene Futtermaschinen betrieben. Dieses Problem besteht auch für die vielen Liebhaber von Forellenteichen, Karpfenteichen oder Koi’s.

Die Gefahr eines Blackouts in Bonn wird immer größer

Die großflächige Durchdringung der Lebens- und Arbeitswelt mit elektrisch betriebenen Geräten (Digitalisierung) hat zur Konsequenz, dass bei einem langandauernden und großflächigen Stromausfalls sich die Effekte addieren. Da alle kritischen Infrastrukturen betroffen sind, wäre ein Kollaps der gesamten Gesellschaft kaum zu verhindern. Dies hat schon im Jahre 2011 das Büro für Technikfolgeabschätzung des Deutschen Bundestags (TAB) unter Federführung von Thomas Petermann ermittelt.

Es gibt viele, die sich mit dem Thema Blackout in Deutschland auseinandersetzen, so z.B.
• das Bundesumweltministerium
• der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW)
• Die Unternehmensberatung McKinsey
u.a.

Beispiel für einen Blackout im Münsterland 2005

Am 1. Adventswochenende 2005 sorgte ein Extremwetter für einen Vorfall, welches das Münsterland, Tecklenburger Land, Ruhrgebiet, Osnabrücker Land, das Bergische Land und das südliche Emsland ab dem 25. November 2005 traf und über einige Tage anhielt. Auch der Osten der Niederlande war betroffen. Verantwortlich für dieses Phänomen waren für diese Regionen ungewöhnlich hohe Schneefälle von über 50 cm. Die Belastung war für einige der Strommasten zu hoch und sie stpürzten um. Abgefallene Äste führten zu Leitungsbrüchen und Kurzschlüssen. Betroffen von dem Stromausfall waren laut RWE rund 250.000 Menschen in 25 Gemeinden für bis zu 2 Wochen.

Allgemeine Folgen eines Blackouts

Ein Blackout in Bonn hat gravierende Folgen für das gesamte System und die Konsequenzen sind vielen Entscheidungsträgern nicht bewusst. Bei einem Ausfall der kritischen Infrastruktur passiert folgendes:
• Keine Treibstoffversorgung
• Kein Frischwasser
• Kein Mobilfunk
• Kein Licht
• Straßenverkehr bricht zusammen
• Nach 3 Tagen hat die Mehrheit der Deutschen nichts mehr zu essen und trinken! Spätestens dann bricht Panik aus

Alles steht still, es kommt zu:
• Alle just in time Ketten brechen zusammen
• Computer fallen aus
• Alarmierungseinrichtungen und dazugehörige Informationsbereitstellung fällt aus
• Produktionsanlagen fallen aus und gehen in Störung
• Ersatzteilversorgung fällt weg
• Usw..

 

INGENIEUR- UND SACHVERSTÄNDIGENBÜRO – BLACKOUT VORSORGE FÜR DIE LANDWIRTSCHAFT UND AQUAKULTUR IN Bonn

Gerne berate ich Sie und Ihre Firma, warum der Blackout immer wahrscheinlicher wird, warum Sie ihr Unternehmen und ihre Angestellten darauf vorbereiten sollten, wie Sie mit dem Unvermeidlichen umgehen können und es bestmöglich bewältigen, wenn ein Blackout in Bonn eintritt. Nutzen Sie das Kontaktformular oder rufen Sie mich gerne an.
[/av_textblock]

[/av_two_third][av_one_third min_height=“ vertical_alignment=“ space=“ row_boxshadow=“ row_boxshadow_color=“ row_boxshadow_width=’10‘ custom_margin=“ margin=’0px‘ mobile_breaking=“ border=“ border_color=“ radius=’0px‘ padding=’0px‘ column_boxshadow=“ column_boxshadow_color=“ column_boxshadow_width=’10‘ background=’bg_color‘ background_color=“ background_gradient_color1=“ background_gradient_color2=“ background_gradient_direction=’vertical‘ src=“ background_position=’top left‘ background_repeat=’no-repeat‘ highlight=“ highlight_size=“ animation=“ link=“ linktarget=“ link_hover=“ title_attr=“ alt_attr=“ mobile_display=“ id=“ custom_class=“ aria_label=“ av_uid=’av-10c5z‘]
[av_heading heading=’Lassen Sie sich beraten!‘ tag=’h2′ link=“ link_target=“ style=’blockquote modern-quote‘ size=“ subheading_active=“ subheading_size=“ margin=“ padding=’10‘ icon_padding=’10‘ color=“ custom_font=“ icon_color=“ show_icon=“ icon=’ue800′ font=“ icon_size=“ custom_class=“ id=“ admin_preview_bg=“ av-desktop-hide=“ av-medium-hide=“ av-small-hide=“ av-mini-hide=“ av-medium-font-size-title=“ av-small-font-size-title=“ av-mini-font-size-title=“ av-medium-font-size=“ av-small-font-size=“ av-mini-font-size=“ av-medium-font-size-1=“ av-small-font-size-1=“ av-mini-font-size-1=“ av_uid=’av-6rrbd‘][/av_heading]

[av_hr class=’invisible‘ icon_select=’yes‘ icon=’ue808′ font=’entypo-fontello‘ position=’center‘ shadow=’no-shadow‘ height=’30‘ custom_border=’av-border-thin‘ custom_width=’50px‘ custom_margin_top=’30px‘ custom_margin_bottom=’30px‘ custom_border_color=“ custom_icon_color=“ id=“ custom_class=“ av_uid=’av-klgo9q56′ admin_preview_bg=“]

[av_button_big label=’02236 322 8891′ description_pos=’above‘ icon_select=’yes-left-icon‘ icon=’ue854′ font=’entypo-fontello‘ link=’manually,http://‘ link_target=“ title_attr=“ color=’black‘ custom_bg=’#444444′ color_hover=’theme-color-highlight‘ custom_bg_hover=’#444444′ color_font=’theme-color‘ custom_font=’#ffffff‘ id=“ custom_class=“ av_uid=’av-klgo89la‘ admin_preview_bg=“]
Festnetz
[/av_button_big]

[av_hr class=’invisible‘ icon_select=’yes‘ icon=’ue808′ font=’entypo-fontello‘ position=’center‘ shadow=’no-shadow‘ height=’30‘ custom_border=’av-border-thin‘ custom_width=’50px‘ custom_margin_top=’30px‘ custom_margin_bottom=’30px‘ custom_border_color=“ custom_icon_color=“ id=“ custom_class=“ av_uid=’av-klgo9q56′ admin_preview_bg=“]

[av_button_big label=’0160 97373974′ description_pos=’above‘ icon_select=’yes-left-icon‘ icon=’ue854′ font=’entypo-fontello‘ link=’manually,http://‘ link_target=“ title_attr=“ color=’black‘ custom_bg=’#444444′ color_hover=’theme-color-highlight‘ custom_bg_hover=’#444444′ color_font=’theme-color‘ custom_font=’#ffffff‘ id=“ custom_class=“ av_uid=’av-klgo89la‘ admin_preview_bg=“]
Mobil
[/av_button_big]

[av_hr class=’invisible‘ icon_select=’yes‘ icon=’ue808′ font=’entypo-fontello‘ position=’center‘ shadow=’no-shadow‘ height=’30‘ custom_border=’av-border-thin‘ custom_width=’50px‘ custom_margin_top=’30px‘ custom_margin_bottom=’30px‘ custom_border_color=“ custom_icon_color=“ id=“ custom_class=“ av_uid=’av-klgo9q56′ admin_preview_bg=“]

[av_button_big label=’rj@jungnischke.de‘ description_pos=’above‘ icon_select=’yes-left-icon‘ icon=’ue805′ font=’entypo-fontello‘ link=’manually,http://‘ link_target=“ title_attr=“ color=’black‘ custom_bg=’#444444′ color_hover=’theme-color-highlight‘ custom_bg_hover=’#444444′ color_font=’theme-color‘ custom_font=’#ffffff‘ id=“ custom_class=“ av_uid=’av-klgo89la‘ admin_preview_bg=“]
E-Mail
[/av_button_big]
[/av_one_third]