You are currently viewing Glaube keiner Studie, die du nicht selbst bezahlt hast!
Aladins Wunderlampe man muss nur daran glauben, dann funktioniert auch die Energiewende

Glaube keiner Studie, die du nicht selbst bezahlt hast!

In diesem Beitrag geht es um Studien die alles mögliche beweisen sollen.

Erneuerbar statt Fossil: „Schnelle Unabhängigkeit von russischem Gas möglich“

So lautet die Überschrift einer Studie des Think Tank „Zero Emission“! Den ganzen Beitrag finden sie hier

Der Vorschlag besteht im Kern aus den Maßnahmen: Biogas, Wärmepumpen- und einem beschleunigten Ausbau der Windkraft und dem Dämmen von Wohnungen.

Erschreckend finde ich die Tatsache, dass die Kommentatoren der Studie, den ganzen Unsinn vorbehaltlos glauben und behaupten, damit sei ein sofortiger Boykott russischen Gases möglich. Man beachte, hier wird die Existenz eines ganzen Landes an die Richtigkeit einer fragwürdigen Studie geknüpft. Haben Journalisten heute gar kein Hirn mehr?

Ich möchte nur einige wenige Punkte herausgreifen.

  1. Die Dunkelflaute, also die Abwesenheit von ausreichend Wind und Sonne um Strom zu erzeugen wird ignoriert.
  2. Das Fehlen ausreichender Speicherlösungen um Dunkelflauten zu überbrücken wird ignoriert.
  3. Das ein schneller Ausbau von Windenergie unmöglich ist, alleine weil die Beschaffung der Bauteile eine gewisse Zeit benötigt wird ignoriert.
  4. Die Tatsache, dass immer mehr Windenergieanlagen unser Stromnetz immer instabiler machen wird ignoriert.
  5. Die Tatsache, dass immer mehr regenerative Energieanlagen zu immer größeren Stromschwankungen zwischen zu viel und zu wenig Strom bedeuten, wird ignoriert.
  6. Die Tatsache, dass ich nicht jedes Haus mit einer Wärmepumpe heizen kann wird ignoriert.
  7. Das ich zusätzlichen Strom benötige, wenn ich die E-Mobilität ausbauen will, wird ignoriert.
  8. Es wird vorausgesetzt, dass das Biogas aus den Biogasanlagen zur freien Verfügung steht, die jetzigen Nutzer werden sich bei ihm bedanken.

Was hat der Ingo Struckmann, der Direktor dieses Think Tank Zero Emission geraucht, das seine Sinne so vernebelt hat? 

Wer´s genau wissen will, hier geht´s zur Studie.

Herr Struckmann war Climate Leader in Al Gores Climate Reality Project. Vielleicht hat das seine Sinne verwirrt.

Aber Al Gore hat für einen Film der nur auf Behauptungen beruht und völlig ohne Fakten auskommt ja auch den Friedensnobelpreis bekommen…

Schreibe einen Kommentar